Werbemittel: Warum Unternehmen ein Skatblatt verschenken sollten

Stichspiel Skat - der Bube bekommt den Stich

Für das eigene Unternehmen lohnt es sich immer, ansprechende Werbemittel parat zu haben oder sich mit kleinen Aufmerksamkeiten bei den Mitarbeiter für ihre geleistete Arbeit zu bedanken. Kugelschreiber sind vielen in diesem Segment allerdings zu langweilig geworden und auch Aufkleber, Flyer oder Tassen ziehen kaum mehr die Aufmerksamkeit auf sich. Viel lustiger, persönlicher und effizienter ist es da, ein Skatblatt mit dem eigenen Firmenlogo darauf zu verschenken. Das bleibt schließlich gut im Gedächtnis haften, wenn die einzelnen Spielkarten immer und immer wieder auf den Spieltisch kommen.

Warum es gerade Skat sein soll? Ganz einfach, weil Skat neben Poker und Doppelkopf, zu den beliebtesten Kartenspielen überhaupt zählt. Inzwischen gibt es kaum einen Erwachsenen, der nicht mit den Grundregeln des Stichspiels vertraut ist. Deshalb ist es immer eine gute Idee, einen extra Satz Spielkarten im Haus zu haben.

Einfache und individuelle Gestaltungsideen für das eigene Skatblatt

Dass es dabei nicht immer ein einfaches Skatblatt aus dem Handel sein muss, das können Firmeninhaber jetzt völlig unkompliziert unter Beweis stellen. Bei der Gestaltung stehen einfache Online-Programm in den darauf spezialisierten Shops bereit. Hier kann das eigene Firmenlogo, ein Foto der Belegschaft oder eine nette Botschaft hochgeladen und entsprechend bearbeitet werden. Daraus entsteht dann die Rückseite der Skatkarten. Für die Vorderseite ist es wahlweise möglich, einfach die Zahlenwerte zu belassen oder diese entsprechend auszuschmücken, zum Beispiel ebenfalls mit einem Logo oder Bild. Wichtig ist hierbei lediglich darauf zu achten, dass die Zahlen weiter sichtbar bleiben, sonst lässt sich später kein Skat mehr spielen. Bei jedem Gestaltungsschritt zeigen Vorlagen, wie das spätere Motiv aussehen wird. Auf diese Weise sind Änderungswünsche jederzeit umsetzbar.

Neben dem hochwertigen Druck auf Plastik sind auch hochwertige Herstellungsverfahren, wie dem Druck auf Leinen oder hochwertigem Karton, frei wählbar. Dadurch erhalten die Karten mehr Exklusivität und sehen eleganter aus. Die Art der Verpackung kann ebenso ausgewählt werden. Eine Umverpackung aus durchsichtiger Folie gehört zum Standard, doch auch hier finden sich viele schöne Lösungen. Eine kurze Anfrage beim betreffenden Hersteller genügt.

Spielspaß für Firmenausflüge oder die Mittagspause

Egal ob große Bestellungen von 500 Exemplaren aufwärts oder einzelne Exemplare als besondere Anerkennung, prinzipiell erledigen die Anbieter alle Bestellungen schnell und zuverlässig. Bei großen Abnahmemengen locken zudem attraktive Rabatte sowie ein Telefonservice, um alle Einzelheiten zur gewünschten Bestellung persönlich besprechen zu können. Gerade zu besonderen Anlässen wie Weihnachten oder zum Firmenjubiläum lohnt es, die Skatkarten rechtzeitig anzufordern und sich um deren Gestaltung zu kümmern. So kommt das individuelle Kartenspiel als Werbegeschnek rechtzeitig an.

Für den Chef sind das nur wenige Klicks, für Mitarbeiter und Kunden ist damit aber ein schöner Gedanke verbunden. Sie erhalten so gewissermaßen ein Werbegeschenk, was niemand so schnell wegwerfen wird. Warum auch, ist es doch ausgesprochen praktisch, die Spielkarten quasi überall dabei zu haben egal ob auf Familienfeiern, Firmenausflügen oder in der Mittagspause. So lassen sich neue Gespräche finden, Freundschaften unter Kollegen knüpfen und langweilige Pausenzeiten effizient gestalten. Nur aufgepasst, nicht dass das Spiel so spannend wird, dass danach niemand mehr so schnell zurück an die Arbeit will!